Buchvorstellung: Deutschlands Moore - Ihr Schicksal in unserer Kulturlandschaft

 Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist abgeschlossen
In der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommerns in Berlin stellen die Autor*innen und der Verlag die schwergewichtige Neuerscheinung "Deutschlands Moore - Ihr Schicksal in unserer Kulturlandschaft" vor.

Das Buch „Deutschlands Moore - Ihr Schicksal in unserer Kulturlandschaft“ stellt die bedeutendsten 115 Moore unseres Landes auf 544 Seiten mit 908 Fotografien vor. Die Inhalte wurden von Prof. em. Dr. Michael Succow, Stifter der Succow Stiftung und Dr. Lebrecht Jeschke, Ehrenmitglied im Stiftungsrat, über viele Jahre erarbeitet, und nun unter Mitarbeit von Dr. Greta Gaudig und Dr. Franziska Tanneberger, den Leiterinnen des Greifswald Moor Centrum, publiziert. In der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommerns in Berlin stellen die Autor*innen und der Verlag das Buch im Gespräch mit Moderator Hellmuth Henneberg (RBB) vor. Dr. Till Backhaus, Minister für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt von Mecklenburg-Vorpommern wird vorab über die Bwedeutung des Moorschutzes sprechen. Selbstverständlich gibt es auch Gelegenheit zum Austausch mit den Autor*innen. Einlass ist ab 18 Uhr. Aufgrund der geltenden Corona-Vorschriften gilt die 2G+-Regel: Teilnehmende müssen geimpft oder genesen sein und einen tagesaktuellen Test nachweisen können. Sollte sich an diesen Vorschriften bis zum Veranstaltungstag etwas ändern, werden wir Sie informieren.

Wann
28.03.2022, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort
Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund
In den Ministergärten 3
10117 Berlin
Deutschland
Kontakt
Festnetz: 03834835420